Franchise Expertenforum

 

Die Franchise-Wirtschaft und Corona –

ein Stresstest ohne Vorwarnung

 

Die Franchise-Wirtschaft in Deutschland war in den letzten Jahrzehnten stets auf der Erfolgsspur – und dann kam Corona. Der Lockdown und die Monate danach trafen die Wirtschaft quer durch alle Branchen. Für Franchise-Systeme ein einzigartiger Stresstest unter realen Bedingungen. Wer es als Franchise-Geber geschafft hat, diese Situation ohne existenzbedrohende Schäden zu überstehen, hat seine Professionalität und die Wertigkeit des Systems bewiesen. Für künftige Franchise-Nehmer sicher ein wesentliches Kriterium bei der

Suche nach einem geeigneten Franchise-System und wichtiger als sich an eingekauften Qualitätssiegel zu orientieren, mit denen sich zahlreiche Franchise-Geber gerne schmücken.

 

Wie überall in der Volkswirtschaft hat die Coronakrise auch in der Franchise-Wirtschaft Spuren hinterlassen – bei Franchise-Gebern wie bei Franchise-Nehmern. Wie intensiv die Auswirkungen waren, hing dabei stark von der jeweiligen Branche ab. Die Gastronomie oder Dienstleister im Sport

und Freizeitsektor bekamen die Folgen des Lockdown, die umfangreichen Hygienemaßnahmen

und die damit verbundene Verunsicherung der Kunden besonders deutlich zu spüren. Ebenso der Einzelhandel, bei dem sich der Trend zum Online-Einkauf extrem beschleunigt hat.

 

 

Den vollständigen Artikel von Reinhard Wingral lesen Sie

im Verzeichnis der Franchise-Wirtschaft.

Reinhard Wingral

Wingral & Partner

Unternehmensberatung

ZUR BESTELLUNG.

Hier klicken!

UNTERNEHMERVERLAG · Im Wingert 13 · D-53424 Remagen · Telefon +49 2228 912912-0 · E-Mail info@unternehmerverlag.de